CV

Sarah Andree

1981geboren in Hagen, NRW   
2000/01Studium der freien Kunst, Akademie für Bildende Kunst und Formgebung AKI, Enschede     
2001Studium der freien Kunst mit Schwerpunkt Malerei, Klasse Kuhna, Kunstakademie Münster
2004Ernennung zur Meisterschülerin
2007Akademiebrief
2007/08Meisterschülerjahr
seit 2009lebt und arbeitet in Köln (Ateliergemeinschaft Refugium, Lichtstraße 46, 50825 Köln)
seit 2020Mitglied im Bund bildender Künstler Hagenring e.V.
Ausstellungen
2022„Junger Hagenring – 5 Positionen“, Hagenring Galerie, Hagen NRW
2022Kunststation zur Kunstroute Ehrenfeld“, Bunker K101, Köln-Ehrenfeld
2021„Hagen. Kunst. Heute.“ zum Stadtjubiläum, Hagenring Galerie, Hagen NRW
2020„Präsentation (?) im HAGENRING Künstlerbund“, Hagenring Galerie, Hagen
2019„KUNSTSTATION – Sonderausstellung zur Kunstroute“, bunker K101, Köln-Ehrenfeld
2016„Sarah Andree Malerei Schau“, Salon Frank M., Köln (Einzelausstellung)
2011„Erotik und Akt in der Gegenwartskunst“, Galerie-Graf-Adolf, Köln
2010„Round One: Great Experiment“, Galerie DRIESCH:KLONARIS, Palma de Mallorca
2008„Blackboard Naked“, KunstTachometer Galerie Theofilos Klonaris, Palma de Mallorca (Einzelausstellung)
2007„Münster goes Berlin“, KunstTachometer Galerie Theofilos Klonaris, Berlin
2003„Institution Klasse“, Finanzamt Münster
2003„Klasse Kuhna“, Alte Amtsmannei, Nottuln
2002„Einfach Klasse!“, Finanzamt Münster
2002„Junge Kunst auf alten Mauern“, Gutshof, Nottuln
Weiteres
seit 2020jährliche Teilnahme an den „Hagenring Jahresausstellungen“, Hagenring Galerie, Hagen
seit 2015jährliche Teilnahme an den „Kölner Offenen Ateliers“
seit 2014jährliche Teilnahme an der „Kunstroute Ehrenfeld“